Raspberry Pi USV mittels USB-Akku (Powerbank)

Du kannst eine vollwertige, einfache und günstige unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) für deinen Raspberry Pi selbst aufsetzen. Alles was du dafür brauchst ist ein USB-Akku ("Powerbank") - es ist kein zusätzliches Raspberry Pi Hardware-Modul notwendig!

  • Leistungsstark: Die USV kann Stromausfälle von vielen Stunden überbrücken.
  • Günstig: Die Hardware-Kosten belaufen sich auf nur etwa 20 EUR.
  • Konfigurierbar: Es ist ein speziell entwickeltes Programm für den Raspberry Pi zur Konfiguration und Überwachung der USV verfügbar.
  • Wiederaufladbar: Der Akku lädt sich nach einem Stromausfall automatisch wieder auf.
  • Kompakt: Der Raspberry Pi passt weiterhin in jedes beliebige Gehäuse!
  • Einfach: Das Hardware- und Software-Setup benötigt nur wenige Minuten.
  • Gut verfügbar: Du kannst die benötigte Hardware einfach und günstig auf Amazon bestellen!

Siehe Hardware-Setup und Software-Setup für detaillierte Infos zu dieser USV!